Problemstellung

Es gibt zahlreiche Themen, die auf die Betriebliche Altersversorgung durchschlagen bzw. die Regelungen/ Entscheidungen in der Betrieblichen Altersversorgung erfordern

  • Generationenübergang / Unternehmensnachfolge: Wer übernimmt die Altlasten? Nachfolger wollen keine Belastung durch Pensionsverpflichtungen!
  • Verkäufe / M&A-Projekte: Wie beeinflussen Pensionsverpflichtungen die Kaufpreisfindung?
  • Bilanzierung / Rating: Kann eine Bilanzverlängerung/ -verkürzung erfolgen? Welchen Nachfinanzierungsbedarf generiert das BilMoG?
  • Leistungszusage versus Beitragszusage: Wie kann ich bestehende Pensionszusagen optimieren?

Betriebliche Altersversorgung in Form von Direktzusagen birgt – gerade auch für den Mittelstand – z.T. erhebliche Risiken für den Arbeitgeber!

  • Allgemein: Welche Risiken habe ich aufgrund einer Altersversorgungszusage an meine Mitarbeiter bzw. an mich als Geschäftsführer oder Vorstand überhaupt zu managen?
  • Kostenrisiken: Warum und wann können Nachfinanzierungsrisiken entstehen?
  • Zinsrisiken: Wer trägt welche Zinsrisiken?
  • Biometrische Risiken: Wie können biometrische Risiken minimiert werden?

 

 

 

Lösungen

Aktuelles

Informationsservice
zum Netzwerk
PENSION.INVESTPLUS und den Partnern

Informationen anfordern