European Bank for Financial Services GmbH (ebase)

Die ebase ist ein Unternehmen der comdirect Gruppe und steht für das Geschäftsfeld B2B. Am 1. April 2002 als reine Fondsplattform gegründet, hat sich die ebase zu einer der führenden B2B Direktbanken Deutschlands entwickelt und verwaltet heute mehr als eine Million Investmentdepots mit Kundenvermögen von rund 21 Mrd. Euro. Die 100-prozentige Tochter der comdirect bank AG ist eine Vollbank und Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB).

Das Produktspektrum umfasst unter anderem Investmentdepots und Investmentsparpläne (z.B. ETF VL-Verträge). Hier kann der Anleger auf über 6.800 Fonds von 230 Fondsgesellschaften und auf 200 ETFs von vier Anbietern zugreifen. Darüber hinaus stehen Anlagekonten für Tages- und Festgelder und seit Januar 2013 auch das ebase Managed Depot mit fünf verschiedenen Anlagestrategien zur Verfügung.

 

Insbesondere für die Rückdeckung der betrieblichen Altersversorgung und Zeitwertkonten hat sich die ebase als professioneller Abwickler seit vielen Jahren am Markt etabliert

und zählt heute zu den Markt- und Innovationsführern. Die ebase verbindet langjährige Erfahrung mit hoher Servicequalität und maßgeschneiderten, innovativen Lösungen für betriebliche Anleger.

Mehr Informationen zu ebase

Zum Partner AVANA Invest GmbH

Informationsservice
zum Netzwerk
PENSION.INVESTPLUS und den Partnern

Informationen anfordern

Ansprechpartner
ebase

Ursula Fleischmann

Angelika Schuhbauer
Bahnhofstraße 20
85609 Aschheim
+49 | 89 | 45460188
E-Mail